Darfs ein bissi Frischluft sein?

16. April 2019Von JG WienNachhaltigkeit

Am Dienstag gaben wir einen Ausblick darauf, was die ÖsterreicherInnen erwartet, wenn nicht rasch gegen die Ursachen des Klimawandels angekämpft wird: PassantInnen konnten in Wien Mitte (1030) diverseste Frischluftvarianten erwerben und Nachrichtenbeiträge aus dem Jahr 2050 hören. Hintergrund der Aktion sind unsere Forderungen nach einer europaweiten sozialausgewogenen CO2-Abgabe und die Abschaffung der steuerlichen Bevorzugung des […]

Wien kämpft für eigene Interessen in Brüssel

21. Januar 2018Von David KainrathInternationales, Lokales

Soll die Abfallentsorgung in Wien von den 48ern erledigt werden oder durch Private? Soll der soziale Wohnbau nur den Ärmsten der Armen vorbehalten sein, oder wollen wir soziale Durchmischung und leistbare, qualitativ hochwertige Wohnangebote für breite Bevölkerungsschichten? Kann die Stadtregierung die Öffis von den Wiener Linien betreiben lassen, oder müssen wir Ausschreibungen organisieren bei denen […]

US Wahl 2016: Sicherheitsrisiko Trump?

25. Oktober 2016Von JG WienInternationales

Die USA und Europa verbindet eine lange, sehr komplizierte Geschichte. Nachdem die Vereinigten Staaten sich Ende des 18. Jahrhunderts von Großbritannien lösten, brauchte es zwei Weltkriege, um sie aus ihrer selbstgewählten Isolation von der „alten Welt“ zu bringen. Nunmehr sind die USA seit über 70 Jahren eine Weltmacht mit engen Beziehungen zu Europa.Vor der Wahl […]

Van der Bellen – Mehr denn je

25. August 2016Von JG WienLokales

Die zwei Kandidaten, die sich am 4. Dezember zum wiederholten Mal der Stichwahl zum Bundespräsidenten stellen, könnten unterschiedlicher nicht sein. Die Unterschiede ergeben sich nicht nur aus ihrer parteipolitischen Verwurzelung, sondern insbesondere aus den sich diametral gegenüberstehenden Wertehaltungen und Weltanschauungen. Die Wahl am 4. Dezember ist eine klare Richtungsentscheidung. Umso wichtiger ist es von seinem persönlichen […]